Herzlich willkommen auf der Webseite der Tierpsychologie Freiburg

Ihr Hund, Ihre Katze oder Ihr Pferd zeigen unerwünschtes oder unangepasstes Verhalten? Sie möchten endlich alle Fragen zu Erziehung und Umgang mit Ihrem Tier beantwortet bekommen?

Durch meine langjährige Erfahrung sowie den stetigen Weiterbildungen biete ich Ihnen professionelle Unterstützung in Form von Beratung, Erziehung sowie Training an. Gemeinsam gehen wir den Ursachen der Probleme in der Beziehung von Tier-Tier und Tier-Mensch auf den Grund, um dann individuelle, für Sie passende Lösungen zu finden.

Egal, was Sie schon alles probiert und welche "Methoden" Sie schon versucht haben, geben Sie sich und Ihrem Tier die Chance, Ursachen für unerwünschtes Verhalten zu beseitigen und nicht nur die Symptome zu behandeln.

Mein Motto: Durch Verständnis zur Problemlösung

Für Fragen zu meinen Angeboten oder andere Anliegen nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Bei Tieren, welche nachweislich aus dem Tierschutz übernommen wurden, erhalten Sie 10% Rabatt auf meine Leistungen. Wie Sie sich den Rabatt sichern können, erfahren Sie HIER (bitte klicken).

Ich freue mich sehr darauf, Sie und Ihre/n vierbeinige Begleiter/innen kennenzulernen.

Angebote im März

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel.

Nasenarbeit

samstags ab 21.03.20 - 09.05.20 09:30 - 10:30

Wenn es um artgerechte Beschäftigung für den Hund geht, gibt es keine Alternative zu jeder Form von Nasenarbeit. Die Nasenarbeit ist die Beschäftigung, bei der der Hund sowohl körperlich als auch geistig ausgelastet wird.

Alltagstraining für Fortgeschrittene-Erziehung und Training mit Pfiff

mittwochs ab 04.03.20 - 08.04.20 19:00 - 20:00

Dieses Kurs ist für fortgeschrittene Mensch-Hund-Teams gedacht, die sich der Herausforderung des Alltags sowie Training von Grundsignalen unter größerer Ablenkung stellen möchten. Denn Übung macht den Meister!

Basiserziehungskurs Teil 1

samstags ab 21.03.20 - 25.04.20 15:00 - 16:00

Um glücklich mit einem Hund zu leben kommen wir nicht umhin, sich mit seinem Wesen zu befassen. Nur so können wir eine stabile Beziehung zu ihm aufbauen, auf welcher sich Vertrauen und Respekt entfalten können.

Angebote im April

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel.

Vortrag - Körpersprache und Kommunikation von Hunden I

Montag, den 20.04.20 19:45 - 21:15

Hundeverhalten ist komplex und situationsabhängig. Um lernen zu können, wie Hunde kommunizieren, beobachten und analysieren wir gemeinsam anhand von Videos Interaktionen zwischen Hunden.

Waldagility

dienstags ab 21.04.20 - 26.05.20 17:00 - 18:00

Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Hund den vielseitigen und abwechslungsreichen Parcours in der Natur. Für artgerechte Beschäftigung mit Spaß und tollen Nebenwirkungen;), denn gemeinsames Erleben fördert die Bindung ungemein.

Schnüffelspiele

Mittwoch 22.04.20 19:00 - 20:30

Einfach nur Gassigehen war gestern! Viel spaßiger wird es für Mensch und Hund, wenn auf der täglichen Gassirunde ein paar einfache Futtersuchspiele mit eingebaut werden.

Spezialtraining - Blocken von fremden Hunden

samstags ab 25.04.20 - 30.05.20
17:00 - 18:00

Sie sind mit Ihrem Hund unterwegs und schon von weitem sehen Sie, wie sich ein unangeleinter Hund in Ihre Richtung in Bewegung setzt. Der Puls steigt, kein/e Besitzer/in in Sicht...

Stabile Mensch-Hund-Beziehung II

-Warteliste

samstags ab 25.04.20 - 18.07.20
16:00 - 17:00

Dieser Kurs dient als Aufbaukurs zum ersten Teil und wird sich hauptsächlich mit dem Freilauf beschäftigen.


Angebote im Mai

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Titel.

Vortrag - Wie lernen Hunde?

Montag, den 04.05.20 19:45 - 21:15

ist sicherlich eine der spannendsten und wichtigsten Fragen im Umgang mit dem Hund. Wie wollen wir unseren Hunden etwas beibringen, wenn wir nicht wissen, wie sie lernen?


Fährtensuche für Hobbyjäger

dienstags ab 07.05.20 - 04.06.20 19:00 - 20:00

Es ist kein Geheimnis, dass der Hund eine Supernase besitzt. Aber was heißt das konkret? Wie kann ich dies als Aktivität im Alltag mit einbinden um z.B. jagdlich motivierten Hunden eine artgerechte Alternative zu bieten?

Basiserziehungskurs Teil 2 Bindung, Beziehung und Erziehung

mittwochs ab 13.05.20 - 18.07.20 19:00 - 20:00

Für alle Mensch-Hund-Teams mit dem Wunsch nach artgerechter Hundeerziehung auf Beziehungsebene geeignet. Wir bauen die Grundlagen für eine vertrauens- und respektvolle Beziehung zu unserem Hund weiter aus.

Basiserziehungskurs Teil 3 Erziehung und Kommandos

mittwochs ab 13.05.20 - 18.07.20 17:00 - 18:00

Dieser Kurs baut auf den Themen der Basiserziehungskurse Teil 1 und 2 auf. Um die Basiserziehung abzurunden trainieren wir in Teil 3 die Grundkommandos wie Rückruf, Sitz, Platz, Aus sowie ein Abbruchsignal an.


Der verbindliche Rückruf

mittwochs ab 13.05.20 - 18.07.20 18:00 - 19:00

Wenn Ihnen Folgendes bekannt ist, dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig: Manchmal ist es egal, ob Sie Ihren Hund freundlich ansprechen, oder ob Sie laut werden – er kommt erst, wenn er Lust und Zeit hat oder gar nicht.

Trau Dich - Der Kurs speziell für unsichere und ängstliche Hunde

samstags ab 16.05.20 - 18.07.20 09:30 - 10:30

Spezieller Kurs für Hunde mit Unsicherheiten/Ängsten in verschiedenen Bereichen des Lebens. Auch für Hunde aus dem Auslandstierschutz ist dieser Kurs sehr zu empfehlen.

Basiserziehungskurs Teil 2 Bindung, Beziehung und Erziehung

samstags ab 16.05.20 - 08.08.20 15:00 - 16:00

Für alle Mensch-Hund-Teams mit dem Wunsch nach artgerechter Hundeerziehung auf Beziehungsebene geeignet. Wir bauen die Grundlagen für eine vertrauens- und respektvolle Beziehung zu unserem Hund weiter aus.


Die Menschenleser - wie wirkt es auf den Hund?

dienstags ab 19.05.20 - 30.06.20 18:00 - 19:00

Der etwas andere Hundekurs für alle Hundehalter, die gerne über den Tellerrand hinwegschauen. Wenn Sie mehr möchten, außer "normales Hundetraining" mit Sitz, Platz und Fuß, dann sind Sie hier goldrichtig:)

Hundebegegnungstraining

donnerstags ab 28.05.20 - 25.06.20 19:00 - 20:00

Empfinden Sie Hundebegegnungen als anstrengend, da Ihr Vierbeiner beim Anblick von Artgenossen unerwünschtes Verhalten zeigt? Denken Sie bei Spaziergängen: „Hilfe, ein Hund kommt uns entgegen!“ und weichen großflächig aus?

Filter