Beziehung, Erziehung und Training

Ich biete Ihnen verschiedene Kurse zu Beziehung, Erziehung und Training sowie artgerechte Beschäftigung an. Die Kurse für artgerechte Beschäftigung finden Sie HIER (bitte klicken).

Da eine stabile Bindung und eine harmonische Beziehung, die von Vertrauen und Respekt geprägt ist, weder durch Kommandos, Leckerchen, Futter, Ablenkung oder Bestechung aufgebaut werden kann, verzichte ich in vielen Kursen auf Kommandos und Dressur.

Mithilfe meiner Kurse kann ich Sie dabei unterstützen, Ihren Hund zu verstehen, Struktur und Regeln zu etablieren und diese im Alltag zu leben.

Wenn Sie als Neukunde unsicher sind, welches Angebot für Sie das Richtige ist, buchen Sie bitte einen Kennenlerntermin oder ein Erstgespräch, damit ich Ihnen das für Sie und Ihre Wünsche passende Angebot machen kann.

Ich freue mich darauf, Sie und Ihren Hund kennenzulernen.

"

Hundebeobachtungen


Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit, Hunde und deren Verhalten in Ruhe zu beobachten, als auf einer Hundespielwiese. Das Ausdrucksverhalten von Hunden lesen zu können ist eine wichtige Fähigkeit und erleichtert das Zusammenleben ungemein. Übung macht auch hier den Meister!
Dieser Kurs findet ohne eigene Hunde statt, da wir so ungestört das Verhalten anderer Hunde beobachten und lesen lernen können.



  • 1 Kurstermin
Kurse werden geladen...

* inkl. 19% MwSt.
Preisanpassung für Resttage

Um die Körpersprache unserer Hunde interpretieren zu können, ist es wichtig erst einmal zu lernen, ohne Interpretation zu beschreiben, was wir sehen. Denn sonst laufen wir Gefahr vorschnell zu urteilen und den Hund in eine Schublade zu stecken, die ihm nicht gerecht wird.

Wenn Hunde miteinander kommunizieren, können sowohl die Körpersprache als auch die Stimmung in Sekundenschnelle wechseln und das 'Gespräch' anders verlaufen als angenommen. Die gute Nachricht ist: Beobachten und Interpretieren können erlernt werden. Je öfter man es macht, umso besser wird man darin.

Ziel

Im Vordergrund steht die Vermittlung des Ausdrucksverhaltens von Hunden. Nach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein, Zuhause weiter daran zu arbeiten Hunde und deren Verhalten lesen zu lernen.

Voraussetzungen

Das Mindestalter der Teilnehmer/-innen sollte 18 Jahre sein. Der Preis gilt pro teilnehmende Person.

Die maximale Teilnehmer/-innenzahl beträgt 4 Teilnehmer/-innen; ab 3 Teilnehmer/-innen findet der Kurs statt. Sollte ein Kurs bis 21 Tage vor Beginn eine geringere Teilnehmer/-innenzahl aufweisen, informieren wir Sie bis spätestens 20 Tage vor Start per E-Mail über das Nichtzustandekommen des Kurses.
Ihre Rechnung wird storniert; sollten Sie bereits bezahlt haben, erhalten Sie automatisch eine Gutschrift auf Ihrem Konto. Diese kann auf Wunsch gerne ausbezahlt werden.

Mitbringen

  • Café oder ähnliches ;-)

Ablauf

Wir treffen uns ohne Hunde am Eingang der Hundespielwiese zwischen Berta-Ottenstein-Straße und der Isfahanallee (Güterbahnhofgelände) und werden dann gemeinsam die Interaktionen zwischen den Hunden und Haltern beobachten und interpretieren.

Bitte beachten Sie

Bei diesem Kurs werden ausschließlich die Kursinhalte besprochen und trainiert. Themen, die sich darüber hinaus ergeben, können gerne in einem Einzeltraining bearbeitet werden.

Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich Ihren Platz.