Erziehung + Training

Hund und Pferd - Der Kurs für entspannte Begegnungen


Ist es Ihnen schon passiert dass plötzlich ein Reiter des Weges kommt? Der eigene Hund erschrickt oder wird aggressiv?Oder man muss mit seinem Hund an einer Pferdekoppel vorbei und er rastet aus oder hat Angst weiterzugehen?


HuPferd2020-07 09.07.20 - 30.07.20

72,- EUR inkl. 19% MwSt. 4 / 4  Termine


* inkl. 19% MwSt.
Kein passender Kurs dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden?

Geimeinsam beschäftigen wir uns mit den Wichtigsten Fragen, die sich in dieser Situation stellen.

  • Wie verhält man sich bei plötzlichen Begegnungen richtig?
  • Was sollte man auch aus Sicht von Pferd und Reiter wissen und beachten?
  • Wie können Sie Ihren Hund auf diese Situationen vorbereiten und/oder richtig reagieren, wenn es denn es zu unerwarteten Begegnungen kommt?

Zu diesen und vielen weiteren Fragen erhalten Sie von mir Auskunft.

Zudem dürfen Ihre Hunde mit Ihnen gemeinsam unter kontrollierten Situationen lernen, dass man vor diesen vielleicht noch unbekannten, großen Tieren keine Angst zu haben braucht und dass Angriff nicht nötig ist.

Ziel

Nach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein, begegnungen mit Pferd nach und nach gelassener zu meistern.

Voraussetzungen

Ihr Hund sollte mindestens 16 Wochen alt sein und sich in einer Gruppe von 4 Hunden wohlfühlen. Läufige Hündinnen können an den Stehtagen nicht teilnehmen; die restliche Zeit der Läufigkeit ist die Teilnahme möglich. Falls Ihr Hund Aggressionen gegen andere Hunde oder Menschen zeigt, möchte ich Sie beide gerne in einem Erstgespräch kennenlernen.

Die maximale Teilnehmer/innenzahl beträgt 4 Teilnehmer/innen; ab 3 Teilnehmer/innen findet der Kurs statt.
Sollte ein Kurs bis 21 Tage vor Beginn eine geringere Teilnehmer/innenzahl aufweisen, informieren wir Sie bis spätestens 20 Tage vor Start per E-Mail über das Nichtzustandekommen des Kurses.
Ihre Rechnung wird storniert; sollten Sie bereits bezahlt haben erhalten Sie automatisch eine Gutschrift auf Ihrem Konto. Diese kann auf Wunsch gerne ausbezahlt werden.

Mitbringen

  • Kurze Führleine
  • Halsband (nicht zwingend, macht erfahrungsgemäß das Führen leichter)
  • Geschirr
  • Leckerlis

Ablauf

Wir treffen uns in der Nä#he des Stalles und besprechen die Vorgehensweise. Danch werde ich mein Pferd dazuholen und gemeinsam begeben wir uns auf den Tuniberg um die verschiedenen Situationen unter kontrollierten bedingungen nachzustellen und zu trainieren..

Bei schriftlicher Absage bis 24 Stunden vor Kursbeginn per E -Mail kann ein Termin pro Kurs im Einzeltraining durch Aufzahlung der Differenz zum Betrag der Kursstunde nachgeholt werden.

Melden Sie sich gleich an, und sichern Sie sich einen Platz.

Aktuell keine Downloads verfügbar...

Kein passender Kurs für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie werden umgehend benachrichtigt, sobald neue Kurse eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können