Erziehung + Training

Reizangel als Beschäftigung und Training


Diese Teamarbeit kann sowohl der Beschäftigung als auch der Impulskontrolle und Kontrollierbarkeit bei hoher Reizlage dienen. Und für Sie als Hundehalter/-innen wird es hilfreich sein, wenn Sie die Körpersprache Ihres Hundes lesen sowie Hör- und Sichtzeichen klar und deutlich geben können.


  • 1 Kurstermin

80,- EUR inkl. 19% MwSt. 4 / 4  Termine


* inkl. 19% MwSt.

Gerade aktive Hunderassen mit hohem Trieb besitzen häufig eine mangelnde Impulskontrolle und niedrige Frustrationstoleranz. Das bedeutet, dass sie impulsiv auf Reize reagieren, ohne nachzudenken und sich diesem zuwenden; meist mit sehr hohem Tempo. Im Alltag kann das gefährlich und unkontrollierbar werden. Es gibt viele Möglichkeiten, wie daran gearbeitet werden kann; eine davon ist die Arbeit mit der Reizangel. Bei korrektem Einsatz kann der Hund geistig und körperlich beschäftigt und gleichzeitig trainiert werden.

Die optimale Vorbereitung für diesen Kurs ist der Kurs 'Sitz', 'Platz' und 'Steh'.

Unsere Inhalte

  • Arbeiten an der Reizangel
  • Umgang mit Beute
  • Gehorsam am Dummy
  • 'Sitz', 'Platz' und 'Steh' - auch aus der Bewegung (vorrausgesetzt der Hund kennt diese Befehle)
  • Abrufen und Stoppen
  • Ansprechbarkeit bei hoher Erregung

Ziel

Am Ende des Reizangeltrainings sollte das Hund-Mensch-Team in der Lage sein, Ablenkungen ohne selbständige Aktionen des Hundes passieren zu können.

Voraussetzungen

Ihr Hund sollte mindestens 9 Monate alt sein und sich in einer Gruppe von 4 Hunden wohlfühlen. Zudem sollte ein gewisser Grundgehorsam vorhanden sein. Läufige Hündinnen können an den Stehtagen nicht teilnehmen; die restliche Zeit der Läufigkeit ist die Teilnahme möglich. Falls Ihr Hund Aggressionen gegen andere Hunde oder Menschen zeigt, möchte ich Sie beide gerne in einem Erstgespräch kennenlernen.
Die maximale Teilnehmer/-innenzahl beträgt 4 Teilnehmer/-innen; ab 3 Teilnehmer/-innen findet der Kurs statt.
Sollte ein Kurs bis 21 Tage vor Beginn eine geringere Teilnehmer/-innenzahl aufweisen, informieren wir Sie bis spätestens 20 Tage vor Start per E-Mail, dass der Kurs nicht zustande kommt.
Ihre Rechnung wird storniert; sollten Sie bereits bezahlt haben, erhalten Sie automatisch eine Gutschrift auf Ihrem Konto. Diese kann auf Wunsch gerne ausbezahlt werden.

Mitbringen

  1. Kurze Führleine
  2. Halsband (nicht zwingend, macht erfahrungsgemäß das Führen leichter)
  3. Geschirr
  4. 5m Schleppleine
  5. Leckerlis und ein Spielzeug

Ablauf

Da wir für das Reizangeltraining ebenen und festen Boden benötigen, findet der Kurs auf dem Hundeplatz statt.

Bitte beachten Sie

Bei diesem Kurs werden ausschließlich die Kursinhalte besprochen und trainiert. Themen, die sich darüber hinaus ergeben, können gerne in einem Einzeltraining bearbeitet werden.

Melden Sie sich gleich an, und sichern Sie sich einen Platz.