Artgerechte Beschäftigung

Nasenarbeit


Wenn es um artgerechte Beschäftigung für den Hund geht, gibt es keine Alternative zu jeder Form von Nasenarbeit. Die Nasenarbeit ist die Beschäftigung, bei der der Hund sowohl körperlich als auch geistig ausgelastet wird.


  • 1 Termin

Na2020-03 21.03.20 - 09.05.20

108,- EUR inkl. 19% MwSt. 6 / 6  Termine


* inkl. 19% MwSt.
Kein passender Kurs dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden?

Hunde nehmen die Welt sehr stark über Gerüche wahr. Dieses Verhalten kann der Mensch nutzen, um seinen Hund artgerecht und sinnvoll zu beschäftigen. Damit befriedigt er die Bedürfnisse seines Hundes, fördert seine Talente und zeigt sich selbst als adäquater Sozialpartner/in.

Vorteile

  • Konzentration
  • Ruhe
  • adäquate Alternative für eigenständiges Jagen
  • beugt verhaltensoriginellen Ideen der Hunde vor
  • baut Selbstvertrauen auf, sehr wichtig für unsicher/ängstliche Hunde
  • verbessert die Beziehung
  • fördert die Bindung
  • je nach Rasse kann der Hund seine natürliche Veranlagung ausleben


Riechen können alle Hunde, ob groß oder klein, ob Mischling oder Rassehund, ob gesund oder gehandicapt, ob alt oder jung.
Daher ist diese Art der Auslastung wirklich für jeden Hund geeignet.

Inhalte

Der Hund lernt auf ein von Ihnen gewähltes Kommando ein bestimmtes Objekt anzuzeigen oder, falls er apportieren kann, auch zu bringen.

Ziel

Durch den Aufbau eines zuverlässigen, "Such-Signals" wird die Konzentration des Hundes gefördert, und er lernt, seine Aufmerksamkeit auf das gemeinsame Vorhaben zu fokussieren. Dadurch entwickelt er mehr Ruhe und Kooperationsbereitschaft gegenüber seinem Menschen. Dies fördert sowohl die Bindung, als auch die Teambildung von Mensch und Hund ungemein.

Bedingungen

Ihr Hund sollte mindesten 6 Monate alt sein und sich in einer Gruppe von 4 Hunden wohl fühlen. Eine gewisse Grunderziehung ist von Vorteil. Läufige Hündinnen können an diesem Kurs gerne teilnehmen.

Die maximale Teilnehmer/innenzahl beträgt 4 Teilnehmer/innen; ab 3 Teilnehmer/innen findet der Kurs statt.
Sollte ein Kurs bis 21 Tage vor Beginn eine geringere Teilnehmer/innenzahl aufweisen, informieren wir Sie bis spätestens 20 Tage vor Start per E-Mail über das Nichtzustandekommen des Kurses.
Ihre Rechnung wird storniert; sollten Sie bereits bezahlt haben, erhalten Sie automatisch eine Gutschrift auf Ihrem Konto. Diese kann auf Wunsch gerne ausbezahlt werden.

Ablauf

Um alltagsorientiertes Training zu gewährleisten, treffen wir uns an wechselnden Orten, welche Ihnen mit der Buchungsbestätigung per E-Mail zugesandt werden.
Bei schriftlicher Absage bis 24 Stunden vor Kursbeginn per E-Mail kann ein Termin pro Kurs im Einzeltraining durch Aufzahlung der Differenz zum Betrag der Kursstunde nachgeholt werden.

Melden Sie sich gleich an, und sichern Sie sich einen Platz

Kein passender Kurs für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie werden umgehend benachrichtigt, sobald neue Kurse eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können