Tierhomöopathie

"Similia similibus curentur"-"Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt". Dies ist das tragende Prinzip der klassischen Homöopathie, deren Begründer Dr. Christian Friedrich Samuel Hahnemann ist.

 

Damit ist gemeint, dass die gleiche Substanz, die bei einem gesunden Menschen oder einem gesunden Tier bestimmte Symptome hervorruft, diese bei einem kranken Menschen oder Tier heilen kann.

Damit werden die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt und die Krankheit oder Störung im Körper beseitigt.

Die Tierhomöopathie kann Ihrem Tier bei akuten als auch bei chronischen Krankheiten helfen.

 

Bei unserem ersten Kontakt ist es sinnvoll, dass ich Sie und Ihr Tier zu Hause   aufsuche. Dadurch ersparen wir ihrem Tier den Transport und die Untersuchung findet am gewohnten Ort statt.