Hund und Pferd

Um ein harmonisches und vor allem sicheres Miteinander für alle Beteiligten zu erreichen, steht meist etwas Erziehungsarbeit an.

Von Natur aus verstehen sich Hunde und Pferde nicht, da beide unterschiedliche Kommunikationen und Instinkte haben.

zudem ist das Pferd ein Fluchttier, das erst einmal instinktiv vor Angreifern und Raubtieren flüchtet; somit ist der Hund als Jäger und Beutegreifer, für das Pferd eine Bedrohung.

Durch eine gute und harmonische Zusammenarbeit von Reiter, Pferd und Hund ist es möglich, Harmonie zwischen Raub- und Fluchttier zu erreichen.